Auszug aus dem Verwaltervertrag

Der Auftragnehmer verpflichtet sich, das vorbezeichnete Objekt mit der Sorgfalt eines ordentlichen Verwalters zu verwalten und im Interesse des Auftraggebers folgende Aufgaben wahrzunehmen:

  1. Den Abschluss, die Kündigung und Aufhebung von Mietverträgen und Vereinbarungen sowie den gesamten mündlichen und schriftlichen Verkehr mit den Mietern in Abstimmung mit dem AG.
  2. Die Einziehung und notfalls die Beitreibung des Mietzinses, die Erhaltung und Geltendmachung aller dem Auftraggeber aus den Mietverhältnissen zustehenden Recht und Ansprüche erforderlichenfalls unter Inanspruchnahme eines Rechtsanwaltes und der Gerichte. Auf Wunsch inkl. Mietinkasso.
  3. Die Vergabe der notwendigen Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten (bei Auftragswerten über € (nach Absprache) grundsätzlich nur in Abstimmung mit dem Auftraggeber) Störungen an Versorgungseinrichtungen und Gefahrenstellen sind sofort zu beheben.
  4. Der Auftraggeber haftet für sämtliche Ansprüche Dritter, die dadurch entstehen, dass er dem Verwalter die Zustimmung zur Auftragsverteilung versagt.
  5. Die Vornahme von möglichen Mieterhöhungen, Mietänderungen und Umlagenabrechnungen im Rahmen der mietrechtlichen Bestimmungen.
  6. Der Auftragnehmer hat über mtl. Einnahmen und Ausgaben der Hausverwaltung ordnungsgemäß Buch zu führen und die Originalbelege geordnet zu sammeln. Überschüsse aus der Verwaltung sind mit fälligen Wohngeldzahlungen des Auftraggebers und anderen anstehenden Ausgaben zu verrechnen und auf das vom Auftraggeber benannte Konto quartalsweise zu überweisen. Reichen die Einnahmen aus der Hausverwaltung zur fristgerechten Deckung der Ausgaben nicht aus, so hat der Auftraggeber auf Verlangen des Verwalters die erforderlichen Geldbeträge hierfür bereitzustellen.
  7. Der Auftragnehmer hat im übrigen alle zur ordnungsmäßigen Bewirtschaftung erforderlichen Maßnahmen zu treffen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und mit der Sorgfalt eines ordentlichen Verwalters. Die Haftung bleibt auf die Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt.

Wir sind für Sie da

Drakestraße 60

12205 Berlin 

Tel.: + 49 (0) 30 85 99 42 7-0

Fax.: + 49 (0) 30 85 99 42 7-27

eMail: info (ad) impet-hv.de

Rechtliche Hinweise

Telefonische Erreichbarkeit

Für die kaufmännische und technische Betreuung stehen wir Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montag

9:00 - 13:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

14:00 - 17:00 Uhr 

Freitag

9:00 - 12:00 Uhr